FDP Ortsverband Owschlag

Pressemitteilungen vom 03.11.2011:

Ehrenamt: "Vorbild für die Jugend"

2. November 2011 | Von Horst Becker

Ehrungen langjähriger FDP-Mitglieder beim Herbstball in Owschlag / Programm mit Musik, Flamenco-Vorführung und Tombola

Der FDP-Herbstball hat Tradition bereits seit 28 Jahren. Gefeiert wird immer im "Landhaus Hentschel". Und die Ehrungen für langjährige Mitglieder stehen immer im Mittelpunkt.

35 Gäste konnte die FDP-Ortsvorsitzende Yvonne Schirmer im "Landhaus Hentschel" begrüßen. Tanzmusik, eine Flamenco-Vorführung und eine Tombola mit einer Berlinreise als Hauptgewinn standen auf dem Programm des 28. Herbstballs - und natürlich die Ehrungen.

"Wir würdigen das Ehrenamt", betonte die FDP-Kreisvorsitzende Regine Schlegelberger-Erfurth. Wer sich über eine lange Zeit ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden oder Organisationen einsetze, trage zur Kontinuität bei und sei Vorbild für die Jugend.

Jeder, der sich ehrenamtlich engagiere, tue etwas für die Gesellschaft, sagte die Bundestagsabgeordnete Christine Aschenberg-Dugnus. Sie überreichte Helmut Berger, dem "Mister FDP in Bordesholm", Ehrenurkunde und Medaille für seine 25-jährige aktive Parteimitgliedschaft.

"Wer ehrenamtlich arbeitet, tut das aus eigenem Antrieb, und er erwartet keinen Dank", machte Berger seine Einstellung deutlich.

Sabine Meyer aus Owschlag, Mitglied der Gemeinde-vertretung, wurde für 30 Jahre Treue zur FDP geehrt. Susanne Hadewig aus Eckernförde ist bereits seit 40 Jahren FDP-Mitglied. "Als sie in die FDP eintrat, waren gerade die 68-er durch", stellte Schlegelberger-Erfurth fest. Es sei schon etwas Besonderes gewesen, sich in dieser Zeit für die Liberalen zu entscheiden.
Druckversion Druckversion 
Suche

Pressemitteilungen (Bund)

{DC:PRESSE}

MITDISKUTIEREN

ARGUMENTE

Argumentation